3

 

 

Cool Double X

Sozialtherapie mit Pferden und Eseln


 

Sozialtherapie mit Pferden und Eseln

Warum Sozialtherapie mit Pferden und Eseln?


Tiere werten nicht, sie sind nicht berechnend, sie geben und nehmen ohne
Bedingung. Tiere verhalten sich Menschen gegenüber "neutral" und reagieren
spiegelbildlich auf ihr Gegenüber. In der Beziehung zu Tieren können Kinder und
Jugendliche Vertrauen aufbauen, Trost finden, Verantwortung übernehmen, die
Wirkung ihrer Handlungen und Gefühle erfahren.
Die Sozialtherapie mit Pferden und Eseln versucht, einen Rückweg aus der
Sackgasse von Gewalt, Wut, Angst und Sinnlosigkeit des Lebens aufzuzeigen.

Sozialtherapie mit Pferden und Eseln kommt zum Einsatz bei:


• Ängsten
• Zwängen
• emotionalen Störungen
• affektiven Auffälligkeiten und
• Schlafstörungen
• Trauma
• Lernstörungen
• Konzentrationsschwächen
• Aufmerksamkeitsdefiziten
• Motivationseinbußen und
• Problemen im Ruheverhalten
• Verhaltensauffälligkeiten
• Anpassungsstörungen oder
• Bindungs- oder Trennungsängste
• Bindungsstörungen
• Kontaktschwierigkeiten
• fehlende Nähe - / Distanzregulation
• Missbrauchs- und Misshandlungs Erfahrungen

 


 
Besuchen Sie uns
auf Facebook

 

Cool Double X bei Facebook

 

alle rechte
Home Team News Referenzen Presse Links Kontakt Impressum